Aus dem Vatikan

Heiliger Stuhl und China: Fortschritte in Sicht?

Rom-Berichte-23. Mai 2024-Lesezeit: < 1 Minute
rom berichte88

Zwar gibt es keine offiziellen diplomatischen Beziehungen zwischen dem Vatikan und der Volksrepublik China. Aber Kardinal Parolin sagt, dass die chinesische Bischofskonferenz und der Vatikan im Dialog über die Möglichkeit einer offiziellen Präsenz in dem Land stehen.

Im Mai 2024 jährt sich zum 100. Mal das Treffen der Erstes Konzil der katholischen Kirche in China, Zum ersten Mal konnten sich die einheimischen Chinesen an den Aktivitäten der Kirche in ihrem Heimatland beteiligen.


AhSie können jetzt einen Rabatt von 20% auf Ihr Abonnement von Rom-Berichte Premiumdie internationale Nachrichtenagentur, die auf die Aktivitäten des Papstes und des Vatikans spezialisiert ist.

Newsletter La Brújula Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und erhalten Sie jede Woche die neuesten Nachrichten, die aus katholischer Sicht kuratiert sind.
Bannerwerbung
Bannerwerbung